Newsletter abonnieren

News

Reihe von Sicherheitslücken gefährdet Internet der Dinge

Eingereicht von franzen-r@web.de | 11. Dezember 2020
Link: https://www.t-online.de/digital/id_89083028/-amnesia-33-reihe-von-sicherheitsluecken-gefaehrdet-internet-der-dinge.html
US-Sicherheitsforscher*innen haben eine Serie von gravierenden Sicherheitslücken in vernetzen Industrie-Steueranlagen, Medizingeräten und anderen vernetzten Geräten entdeckt. Von den Schwachstellen, die unter dem Namen "Amnesia:33" zusammengefasst werden, seien Organisationen und Unternehmen auf der ganzen Welt betroffen, teilte das kalifornische Sicherheitsunternehmen Forescout mit. "Amnesia:33" beschreibt vor allem fehlerhafte Umsetzungen des technischen Internet-Protokolls TCP/IP in vernetzten Geräten vor allem im industriellen Umfeld.

Newsletter abonnieren & keine News verpassen:

Weitere News